Veranstaltungen

 

 

Montag bis Sonntag

regelmäßige Veranstaltungen         

15. Dezember
Dorper Kirche
17.00 Uhr

„Der Morgenstern ist aufgedrungen“: Arabische Musik und Jazz

Mohamad Fityan ist in seiner syrischen Heimat einer der bekanntesten Nay- und Kawala-Spieler (arabische Bambusflöte). In diesem Konzert begegnet er dem Duo ZIA mit Marcus Rust an der Trompete und Christian Grosch an der Orgel. Zusammen gehen sie auf eine geistlich-musikalische Reise auf den Spuren traditioneller arabisch-christlicher Melodien sowie Melodien der Advents- und Weihnachtszeit.
Eintritt frei, Spenden erbeten.
     
13. Januar
Dorper Kirche
17 Uhr

Benefizkonzert

Mit dem Orchesterverein Solingen.

Eintritt frei,
Spenden erbeten.
ab 23. Januar
Dorper Kirche


Gospelworkshop: „Get together“

Proben:
Mittwoch, 23.1., und
Dienstag, 29.1.2019, ab 19.30 Uhr, sowie Samstag, 2.2.2019, von 14 bis 17 Uhr

Auftritt beim Gospelgottesdienst am Sonntag, 3. Februar, um 11.00 Uhr in der Dorper Kirche.
Leitung: Kantorin Stephanie Schlüter.
Anmeldung erforderlich unter www.gospel-projekt.de oder telefonisch 0212-22139975.
  
ab 31. Januar
Cafeteria Dorper Kirche/
               Gemeindehaus an der Lutherkirche

Gemeindeseminar:
               „Vom Glauben leise reden“

Was ist eigentlich Kern des christlichen Glaubens? Welche Bedeutung kann er in meinem Leben gewinnen? Wie kann ich davon reden? Diesen und weiteren Fragen möchten wir in diesem Gemeindeseminar nachgehen. Kurze Impulse führen in das jeweilige Thema ein. Vor allem aber wird viel Raum für Gespräche da sein.
Orte: Dorper Kirche (D) und Gemeindehaus Lutherkirche (L). Termine immer donnerstags ab 19.30 Uhr: 31.1. (D), 7.7. (L), 14.2. (D), 21.2. (L), 28.2. (D), 7.3. (L), 14.3. (D).
Infos und Anmeldung bei Pfarrer Joachim Römelt (Tel. 0212 - 4 10 19,
Mail: roemelt@evangelisch-dorp.de).
  23. März
Dorper Kirche
19 Uhr

Konzert für den Frieden

Mit Aeham Ahmad, einem syrischen Pianisten, der in seiner Heimat Yarmouk inmitten von Trümmern mit seiner Musik Hoffnung in das Elend gebracht hat. Durch youtube-Videos wurde er international berühmt und bekam u.a. 2015 den Beethovenpreis für Menschenrechte.
In der Dorper Kirche liest Aeham Ahmad aus seiner Biographie, spielt am Flügel und bringt uns alle zum Singen.

Eintritt: 10 Euro,
Schüler und Studenten: 5 Euro.