Veranstaltungen

 

 

Montag bis Sonntag

regelmäßige Veranstaltungen         

25. März
Dorper Kirche
17.00 Uhr

Kantoreikonzert: Johannespassion
von Johann Sebastian Bach


Mit der Dorper Kantorei, den Bergischen Symphonikern und Solisten: Musikalische Leitung: Kreiskantorin Stephanie Schlüter. Karten im Vorverkauf für 20 Euro (ermäßigt 10 Euro für Schüler, Studenten und Erwerbslose) erhältlich bei Pot-Pourri Neumann (Ritterstraße), Thalia und bei Kantoreimitgliedern.
26.-28. März
Dorper Kirche
jeweils 19.05 Uhr nach dem Abendläuten

Passionsandachten

Texte, Musik und Stille zur Karwoche.
29. März
Arche
19.00 Uhr

Gründonnerstagsfeier mit Abendmahlzeit

Erinnerung an den letzten Abend Jesu mit seinen Begleiterinnen und Begleitern und Einstimmung auf Karfreitag und Ostern. Mit Pfarrer Klaus Hoffmann.
28. April
Stadtkirche Mitte, Kirchplatz 14
Beginn 10.00 Uhr, Ende: 15.30 Uhr

Akademietag: Der unmenschliche Mensch

Von menschlicher Aggression und wie man mit ihr Leben lernt. Psychologische und theologische Aspekte im Gespräch mit eigenen Erfahrungen. Mit Edwin Jabs, Pfarrer und Psychologe, Dr. Frank Vogelsang, Direktor der Evangelischen Akademie im Rheinland, und Superintendentin und Pfarrerin Dr. Ilka Werner. Zwischendurch: Mittagsimbiss. Eintritt frei.
   29. April
Lutherkirche, Kölner Str. 1
17.00 Uhr

Konzert: „ich rede wie ich kann“
- neue geistliche Musik aus dem Klangraum Baltikum

Konzert mit zeitgenössischer baltischer Chormusik sowie Musik für Orgel und Saxophon, gespielt von zwei jungen Musikerinnen aus Lettland. Durchführung und Organisation: Lutherkirchen-Kantor Ludwig Audersch und Kreiskantorin Stephanie Schlüter.
Eintritt frei, Spenden erbeten.
19. Mai
Dorper Kirche
17.00 Uhr

Orgelkonzert

Kirchenmusikdirektor Jens-Peter Enk aus Wuppertal spielt Stücke aus verschiedenen Epochen.
Eintritt frei, Spenden erbeten.
2. Juni
Jugendräume Ritterstraße 7
18.00 Uhr

„sixty minutes“ – der Jugendgottesdienst

Thema: „GodsApp“. Wie sind wir miteinander verbunden? Welche Rolle spielt die Technik dabei – heute und zukünftig? Und wie können wir mit Gott Verbindung aufnehmen? Gibt es so etwas wie eine „App“ für die Verbindung mit Gott? In diesem Jugendgottesdienst soll es auch die Möglichkeit geben, Gebetsanliegen per WhatsApp an das Gottesdienstteam zu schicken und sich so selbst ins Fürbittgebet einzubringen.
Danach: kurzer Umbau, Essen, Trinken, Billard spielen, Kickern, Plaudern mit netten Menschen.
30. Juni und 1. Juli
Dorper Kirche
jeweils 16.00 Uhr

Musical: Abraham und Sara

Dorper Kinderchor und Jugendchor „Sound of Joy“ im Doppelpack: Am Samstag übernehmen die Jugendlichen, am Sonntag die Kinder die Schauspiel-Parts! Gesungen wird jeweils an beiden Aufführungen.
Leitung: Kantorin Stephanie Schlüter. Eintritt frei, Spenden erbeten.