Dorper Lebensmitteltüten
Manchmal ist es einfach so: Das Geld reicht nicht bis zum Ende des Monats. Eine Einkommensquelle ist weggebrochen. Eine fällige Nachzahlung macht einen Strich durch die Rechnung. Eine unerwartete Ausgabe kommt dazu und kann nicht aufgeschoben werden.
Wenn Sie in einer solchen Situation sind, helfen wir Ihnen gerne.
• Einmal im Monat können Sie sich montags zwischen 14 und 15.30 Uhr eine Lebensmitteltüte in unserem Gemeindehaus an der Schützenstraße neben der Dorper Kirche abholen. Bitte bringen Sie zur Abholung den Solingen-Pass mit!

• Die Gemeinde und der Dorper Diakonieverein können Sie in einer akuten finanziellen Notlage unterstützen.
• Unsere Beraterin Frau Meckenstock kann in vielen Fällen guten Rat dazu geben, welche weiteren Unterstützungsmöglichkeiten es gibt.

Ab August 2023 wird einmal monatlich im Rahmen der Lebensmitteltütenausgabe eine Sozialberatung durch Herrn R. Emir von der Stadt Solingen angeboten.
Herr Emir ist Fachmann im Bereich Pflege- und Wohnberatung. Er kann aber auch in allen anderen Anliegen den Kontakt zu den richtigen Ansprechpartner:innen herstellen.
Schon seit längerem macht Herr Emir dieses Beratungsangebot im Rahmen des „Tüten Teilens“ in der Lutherkirche sowie beim „Café Herzenswärme“ in der Stadtkirche, wo es sehr gut angenommen wird.

Herr Emir wird im Gemeindehaus Schützenstraße anwesend sein:
Montag, den 8.7.2024 von 14.00 bis 15.30 Uhr.

Sprechen Sie uns gerne an:

  • Iris Schmitz-Görtz: Tel. 287-122
  • Pfarrerin Raphaela Demski-Galla: Tel. 12 85 10 85
  • Pfarrer Joachim Römelt: Tel. 4 10 19
  • Beratung im häuslichen Bereich: Helga Meckenstock: Tel. 31 84 67